Das Basistraining

 

In den Modulen 1 und 2 vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Zweier- und Teamklärung. Die Ziele und Inhalte der einzelnen Phasen werden im Detail in anschaulichen Demonstrationen gezeigt, in der Theorie erklärt und in praktischen Übungen gelernt.

 

Modul 1: Die "Brücke der Klärungshilfe": Von der Auftragsklärung bis zum Dialog

 

Sie lernen die "Brücke der Klärungshilfe" kennen und erhalten einen Überblick über die sieben Phasen eines Team-Klärungsgesprächs: Auftragsklärung, Anfangsphase, Selbstklärungsphase, Dialog der Wahrheiten, Erklären und Lösen, Abschlussphase und Nachbegleitung.

 

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt bei der Auftragsklärung, Anfangsphase und Selbstklärungsphase.

Sie lernen ausserdem:

  • Fehler und Fallstricke bei der Auftragsklärung
  • Instruktion Skizzen zeichnen
  • Besonderheiten bei der Moderation von Zweierklärungsgesprächen

Modul 2: Die "Brücke der Klärungshilfe": Vom Dialog bis zur Nachbegleitung

 

Der inhaltlicher Schwerpunkt des Moduls liegt auf dem Dialog der Wahrheiten, der Lösungsphase, Abschlussphase und Nachbegleitung.

Sie lernen ausserdem:

  • Erstellen eines Diagnosecharts mit den relevanten Konfliktthemen
  • Die Steuerungselemente des Dialogs: Dialogisieren und Doppeln
  • Konfliktpsychologie – Das Zwiebelmodell der Emotionstheorie

Kosten für beide Module

2.950,00 € plus MwSt. plus Unterkunft, Verpflegung und Tagungspauschale 

Termine 2024

Modul 1

Anreise: Dienstag 30.04.2024 (optional)

Seminarstart: Mittwoch 01.05.2024 10.00 Uhr

Seminarende: Samstag 04.05.2024 13.00 Uhr

 

Modul 2

Anreise: Dienstag 11.06.2024 (optional)

Seminarstart: Mittwoch 12.06.2024 10.00 Uhr

Seminarende: Samstag 15.06.2024 13.00 Uhr

Termine 2025

Modul 1

Anreise: Dienstag 29.04.2025 (optional)

Seminarstart: Mittwoch 30.04.2025 10.00 Uhr

Seminarende: Samstag 03.05.2025 13.00 Uhr

 

Modul 2

Anreise: Dienstag 15.06.2025 (optional)

Seminarstart: Mittwoch 16.06.2025 10.00 Uhr

Seminarende: Samstag 19.06.2025 13.00 Uhr

Jetzt unverbindliches Informationsgespräch vereinbaren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Klärungshilfe-Basistraining – Die Klärungshilfebrücke

Wie geht es nach dem Basistraining weiter?

Sie können sich nach dem Basistraining entscheiden, ob Sie im Intensivtraining Ihren Lernprozess weiter vertiefen möchten. Das Intensivtraining besteht aus vier weiteren Modulen und gibt Ihnen die Möglichkeit, mit vielen Praxisübungen tiefer in das Thema einzutauchen. Nach erfolgreichem Abschluss des Intensivtrainings haben Sie 170 Präsenzstunden und 30 Stunden Selbststudium absolviert und können zusammen mit der Dokumentation von 5 Praxisfällen die Lizenzierung zum Mediatorin BM / Mediator BM beantragen.

 

Häufige Fragen

 

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Institut für Klärungshilfe Köln

Barbara Kramer

Diplom Psychologin

Konfliktklärung und Coaching

Thomann zertifizierter Klärungshelfer IfK®

Ausbilderin IfK

Pferdmengesstraße 15

50968 Köln (Marienburg)

Mobil: 0160 1234500

 

 

lizensierte Ausbilderin BM®